Stromspar-Check in Ihrer Nähe

Stellen Sie Ihren Haushalt auf Effizienz um. So sparen Sie clever Energie und Geld.

Kostenlos und ohne Verpflichtung für Haushalte mit geringen Einkommen. Melden Sie sich am besten gleich an. 

Beratungen in der Region Hannover

gesparte CO2-Emissionen

durchschnittliche Ersparnis

Neuigkeiten

Der Stromspar-Check in Hannover ist eine runde Sache. Viele Haushalte konnten schon von den Beratungen profitieren.

Tschüss Stromfresser

Tschüss Stromfresser

Alte Geräte tauschen, Geld und Energie sparen: Zuschüsse von der Region Hannover und der Landeshauptstadt sind Beitrag zur sozialverträglichen Energiewende  Region Hannover. Die Region und die Landeshauptstadt Hannover unterstützen Haushalte mit geringen Einkommen...

mehr lesen
Energiefresser im Blog

Energiefresser im Blog

Was tun, wenn im eigenen Haushalt ein Energiefresser wohnt? Der FamilienBLOG Hannover empfiehlt, ihn aufzuspüren und abzuschalten oder zu ersetzen, wenn es sich etwa um ein Kühlgerät handelt.Wie erhält eine Familie einen kostenlosen Stromspar-Check? Der Post...

mehr lesen
Drei weitere Jahre Stromspar-Check

Drei weitere Jahre Stromspar-Check

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck stärkt Energiesparhilfen für Haushalte mit geringem Einkommen: Das Projekt “Stromspar-Check” wird mit rund 39 Millionen Euro Förderung aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative für weitere drei Jahre fortgeführt.

mehr lesen

Unsere Checks

Kompetent, kostenfrei und unabhängig – unsere Checks sind auf Sie zugeschnitten. So haben wir viele schlaue Lösungen für pfiffige Haushalte.

Kühlgerätetausch

Ist Ihr Kühlgerät auch ein Stromfresser? Bis zu 400 Euro Zuschuss für den Tausch eines alten Geräts gegen ein energieeffizientes sind exklusiv in der Region Hannover möglich. Das Gerät kommt beim Haushaltsbesuch auf dem Prüfstand. Durch den Zuschuss vom BMWK, der Region und Landeshauptstadt Hannover ist der Gerätetausch auch mit kleinem Geldbeutel bezahlbar.

Schnelle Hilfe

Die Kosten steigen, da gilt es, schnell zu handeln. Unser Team vom Stromspar-Check ist in Ihrer Nähe und unterstützt Haushalte mit geringen Einkommen schnell, kompetent und unabhängig. So sparen sie  langfristig Energie und Kosten. Das Team hat zudem kostenlosen Soforthilfen im Wert von rund 70 Euro im Gepäck wie LEDs, wassersparende Duschköpfe und schaltbare Steckerleisten.

Erfahrung und Know-How

In der Region Hannover koordinieren die AWO Region Hannover e.V. und die gemeinnützigen Klimaschutzagentur Region Hannover den Stromspar-Check seit 2010. Das Team geschulte Stromsparhelfer und Stromsparhelferinnen hat in der gesamten Region Hannover bisher 9.828 Haushalte beraten und ermöglicht, damit 12.600 Tonnen CO2 einzusparen. 

Auch am Telefon und online

Die Pandemie hat Vieles verändert. Für unsere Beratungen vor Ort gelten strenge Schutzmaßnahmen gegen Corona. Alternativ bieten wir unsere Leistungen auch telefonisch und online an – kostenlos,  kompetent und unabhängig.

Klimaschutz im Alltag

Wer Energiespart, schont auch das Klima. Doch es geht noch mehr: Beim Stromapr-Check erhalten Sie zusätzlich praktische Helfer für den Klimaschutz im Alltag – von der Glaskaraffe bis zur Mehrweg-Einkaufstasche aus recyceltem Material.

FAQ zu unseren Checks

Wer kann mitmachen? Warum lohnt sich der Check gerade jetzt? Und wie viel Ersparnis ist für einen Single- oder einen mehrköpfigen Familien-Haushalt möglich? Diese und viele weitere Fragen beantworten unsere zusammengestellten FAQ.

Das Projekt

Der Stromspar-Check ist ein bundesweites Projekt. Bei uns vor Ort setzt es seit 2010 die AWO Region Hannover mit der Klimaschutzagentur Region Hannover um.

Bundesweit aufgestellt

Im Stromspar-Check stecken die soziale und energiefachliche Kompetenz der Proejektträger Deutscher Caritasverband und Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands. Sie brachten den Stromspar-Check vor mehr als zehn Jahren auf den Weg. Bundesweit gibt es die Checks für Haushalte mit geringem Einkommen in mehr als 150 Städten und Landkreisen.

Unsere Aufgabe

Die Aufgabe vom Stromspar-Check ist wichtiger denn je. Denn steigende Energiepreisen strapazieren insbesondere die Haushaltskasse einkommensschwacher Menschen. Energieschulden und sogar Energiesperren können die Folge sein. Wer hingegenb schlau spart, hat mehr Geld übrig. Das ist dann auch gut fürs Klima – und davon haben alle etwas.

In Ihrer Nähe

In der Region Hannover koordiniert die AWO Region Hannover mit der Klimaschutzagentur Region Hannover das Angebot. Für Ihren individuellen Check kommt eine Stromsparhelferin oder ein Stromsparhelfer direkt zu Ihnen nach Hause – natürlich unter Hygienestandards zum Schutz vor Corona. Beratungen sind auch online und am Telefon möglich.

Danke für die regionale Unterstützung

Die Beratungen im Projekt Stromspar-Check sind für einkommensschwache Haushalte kostenlos. Dahinter stehen die Finanzierung aus Mitteln des Bundesumweltministeriums und in der Region Hannover durch die Unterstützung der Region Hannover, vom Jobcenter Region Hannover, der Landeshauptstadt Hannover und dem enercity-Fonds proKlima sowie der Stadt Laatzen.

Als Kommune, Institution oder ähnliches wollen auch Sie den Stromspar-Check in der Region Hannover unterstützen?

Sprechen Sie uns gern an.

Kontakt:

Ingo Reinhold
Regionalkoordinator bei der AWO Hannover
Telefon: 0511-219 78-151
E-Mail: ingo.reinhold@awo-hannover.de

Über uns

Hinter dem Stromspar-Check stecken soziale und energiefachliche Kompetenzen. Für Haushalte mit geringen Einkommen ist das Angebot eine gute Möglichkeit, Energiekosten zu senken und Energieschulden vorzubeugen.

Projekt Stromspar-Check

Bundesweit ist der Stromspar-Check ein gemeinsames Angebot des Deutschen Caritasverbands und des Bundesverbands der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands, eaD. Zum einen soll es den Stromverbrauch in einkommensschwachen Haushalten verringert und damit  Kostenbelastungen reduzieren. Gleichzeitig erhalten Langzeitarbeitslose über ihre Tätigkeit als Stromsparhelfende die Chance auf einen Wiedereinstieg ins Berufsleben.

Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und ist seit April 2022 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert, vormals vom Bundesumweltministerium.

www.stromspar-check.de

AWO Region Hannover

Die AWO Region Hannover ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Wohlfahrtsverband mit 42 Ortsvereinen und 5.400 Mitgliedern in der Region Hannover. Über 1.300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten soziale Arbeit in den Städten und Gemeinden.

Sie bietet eine Vielfalt von Angeboten an mit zahlreichen Tipps, Hilfe und Beratung in unterschiedlichen Lebenslagen. Damit ist sie über Jahrzehnte zu einer festen Institution geworden, um Menschen zu begleiten – von der Kindertagesstätte bis zur Senioren-Wohnanlage, vom Gesprächskreis bis konkreten Beratung. Die Angebote in der Region Hannover richten sich an Kinder und Familien, Jugendliche, Frauen, Menschen mit Behinderungen, mit Migrationshintergrund sowie Seniorinnen und Senioren.

www.awo-hannover.de

Klimaschutzagentur Region Hannover

Die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover setzt sich aktiv für das Ziel Klimaneutralität bis 2035 ein. Sie informiert und motiviert Bürgerinnen und Bürger, Hausbesitzende sowie Unternehmen und bietet ihnen unabhängige Beratungen zu vielen Themen an.

Als Impulsgeberin für Politik und Wirtschaft entwickelt die Klimaschutzagentur gemeinsam mit ihren Partnern Projekte und Kampagnen in den Handlungsfeldern Energieeffizienz in Unternehmen, Klimaschutz in Kommunen, Solarenergie, Stromsparen, umweltschonende Mobilität, Umweltbildung, Windenergie und energieeffiziente Modernisierung von Wohngebäuden.

www.klimaschutzagentur.de

Stromspar-Check
Kann ich. Mach ich.
Find ich gut!

Kontaktformular

10 + 3 =

Downloads

Flyer Stromspar-Check deutsch

Flyer Stromspar-Check Türkisch

Flyer Stromspar-Check Russisch

Flyer Stromspar-Check Polnisch

Flyer Stromspar-Check Persisch

Flyer Stromspar-Check Italienisch

Flyer Stromspar-Check Spanisch

Ein Blick nach Berlin

Den Stromspar-Check gibt es in der Region Hannover und an 150 weiteren Städten und Gemeinden bundesweit. Einer davon ist Berlin. Ein Beispiel vom dortigen “Stromspar-Checker”.